Wir starten wieder mit
“Frauen erzählen Frauen”

Barrieren überwinden – einander kennen lernen – Gemeinschaft miteinander gestalten

Unter diesem Motto treffen sich alle 14 Tage deutsche und geflüchtete Frauen im Klosterhof. Dabei geht es um menschliche Begegnungen, es ist aber auch eine gute Gelegenheit, Deutsch miteinander zu sprechen. Wir tauschen uns aus über das Leben in Deutschland und erfahren etwas über die Lebensgrundlagen, Erfahrungen und Bräuche der anderen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir beachten die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Wir treffen uns in der Regel
alle zwei Wochen
an einem Donnerstag
von 18.00 -20.00 Uhr im Klosterhof.

TERMINE

13.10.2022
27.10.2022
10.11.2022
24.11.2022
8.12.2022
22.12.2022
 
 

Und so sind wir:

international
unterschiedlich – aber authentisch
wir reden mit Händen und Füßen
wir knüpfen gerne Kontakte
wir essen miteinander
wir helfen einander
wir entdecken gerne Neues
wir lernen voneinander – auch Deutsch

Und so sind wir:

  • international
  • unterschiedlich – aber authentisch
  • wir reden mit Händen und Füßen
  • wir knüpfen gerne Kontakte
  • wir essen miteinander
  • wir helfen einander
  • wir entdecken gerne Neues
  • wir lernen voneinander – auch Deutsch

Kontakt:    Frau Miray Yer
Mail: FeF(at)fluechtlinge-und-wir.de   (Bitte ersetzen Sie das (at) mit @)